/Cash Out Probleme
Cash Out Probleme

Cash Out Probleme – Die häufigsten Fehler und Lösungen

Wer sich einmal mit dem Thema Sportwetten beschäftigt, wird feststellen, dass eine Funktion aktuell in aller Munde ist: Cash Out! Inzwischen gibt es fast keinen Wettanbieter mehr, der die Cash-Out-Funktion gar nicht mehr anbietet. Für welche Variante sich der Operator hingegen entscheidet, ist unterschiedlich. Manche Anbieter bieten Cash Out nur für bestimmte Märkte oder Wettarten an, manche haben den teilweisen Cash Out in Programm, andere nur den kompletten Cash Out. So toll die Cash-Out-Funktion ist: Nicht immer funktioniert sie reibungslos und manchmal treten Probleme auf. Woran das liegen kann? Antworten dazu findest Du hier!

Wettscheine frühzeitig ohne Probleme verkaufen?

Bei der Cash-Out-Funktion bietet der Wettanbieter Spielern die Möglichkeit, vorzeitig aus Wetten auszusteigen. Der Wettschein kann also bereits vor Spielbeginn oder auch live während des Events an den Anbieter verkauft werden. Das ermöglicht es, Gewinne vorab zu sichern sowie Risiken und Verluste zu minimieren. Eine Wette, die ein Spieler wahrscheinlich verlieren wird, muss mit Cash Out nämlich nicht mehr zu einem Totalverlust des Einsatzes führen. Für diese spezielle Funktion existieren bereits verschiedenen Cash Out Strategien die je nach Ausprägung der Funktion variieren können. Einige Buchmacher bieten nämlich auch spezielle Cash-Out-Funktionen wie den partiellen Cash Out an. Dabei kann der Spieler einen Teilgewinn auszahlen lassen, während der Restbetrag bis zum Wettende weiterläuft. Funktioniert der Cash Out also ohne Probleme, ist er eine tolle Möglichkeit, sich Geld zu sichern.

bet365 App Cash Out Empfehlung
Zum 100€ Wettbonus von bet365

Cash Out nicht verfügbar – Wenn die Funktion nicht angezeigt wird

Cashout nicht verfügbarDu hast eine Wette platziert und möchtest diese durch Cash Out vorzeitig beenden? Im Wettschein findest Du aber keinen Hinweis auf die Funktion? Das kann verschiedene Ursachen haben. Lies Dir vor der Platzierung einer Wette ganz genau die Bedingungen für einen Cash Out durch. Diese findest Du normalerweise in den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) des Wettanbieters. Oft wird Cash Out nämlich nicht für alle Märkte oder Wettarten angeboten. Dies solltest Du bei der Wettabgabe unbedingt bedenken.

Es kann auch seit das es zu Cash Out Problemen kommt wenn bei den Sportwetten der Willkommensbonus eingesetzt wird. Eventuell liegt sogar ein Wettbonus ohne Einzahlung, ein sogenannter No Deposit Bonus, vor. Bei diesen Bonis bieten einige Wettanbieter keinen Cash Out an. Aber auch hier hilft in der Regel ein Blick in die AGB oder eine kurze E-Mail an den Support.

Vorsicht beim frühzeitiger Auszahlung – Wettbonus greift nicht

Willkommensbonusse machen Probleme beim CashoutWenn Du Dich neu bei einem Wettanbieter registrierst, bekommt Du meistens einen Bonus geschenkt: den sogenannten Willkommensbonus oder Neukundenbonus. Bevor Du damit Wetten platzierst, informiere Dich am besten, welche Umsatzbedingungen für diesen Bonus gelten. Das kannst Du normalerweise auf der Website des Wettanbieters nachlesen. Oft ist es nämlich so, dass die Cash-Out-Funktion und der Willkommensbonus sich ausschließen. Das heißt im Klartext: Für Wetten, die Du mit dem Bonusguthaben platziert hast, steht Cash Out meistens nicht zur Verfügung. Sollte es doch möglich sein, aus einer Bonuswette auszucashen, dann zählt der Gewinn meistens nicht in die Umsatzbedingungen hinein. Informiere Dich daher genau, was Du tun musst, um den Willkommensbonus nicht zu verlieren.

Mögliche Fehler bei der Nutzung über das Handy

Fast alle Wettanbieter machen inzwischen auch mobiles Wetten möglich. Entweder steht dafür eine mobil optimierte Website oder eine spezielle App zur Verfügung. Auch die Cash-Out-Funktion kann damit bequem über das Smartphone genutzt werden. Allerdings kann es dabei zu Problemen kommen. Smartphone-Kunden berichten immer wieder, dass die Cash-Out-Funktion mobil nicht richtig funktioniert. Dies hängt meistens mit der Internetverbindung zusammen. Gerade wer viel unterwegs ist, kennt das Problem, dass die Internetverbindung manchmal nicht durchgängig vorhanden ist. Dadurch kann es beim Wetten passieren, dass sich die Wett-App oder die mobile Seite nicht aktualisiert. Dann kann es passieren, dass die Cash-Out-Funktion nicht angezeigt wird. Überprüfe daher bei Problemen beim Nutzen der Funktion über das Smartphone zunächst, ob Du überhaupt mit dem Internet verbunden bist.

Technische Probleme – Lösungen für Wettanbieter stehen in den AGBs

Was tun bei technischen ProblemenDie Wettanbieter ermöglichen es auf Ihren Webseiten jeden Tag zig Kunden, Wetten zu platzieren. Damit das möglichst einwandfrei funktioniert, ist es nötig, regelmäßig Wartungsarbeiten vorzunehmen. Während dieser Wartungsarbeiten kann es passieren, dass die Webseite nicht richtig funktioniert. Auch die Cash-Out-Funktion kann davon unter Umständen betroffen sein. Solltest Du einmal nicht auscashen können, weil an der Webseite Wartungsarbeiten vorgenommen werden, kannst Du leider wenig dagegen ausrichten. Solche Fälle sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters geregelt. Normalerweise hat der Spieler dann keinen Anspruch auf Schadenersatz o. ä., wenn Cash Out aufgrund von Wartungsarbeiten nicht möglich war. Dort ist auch geregelt, was passiert, sollte Cash Out wegen technischer Probleme nicht zur Verfügung stehen. Auch hier gilt: Der Spieler hat keinen Anspruch auf eine Entschädigung und leider Pech gehabt.

Wettanbieter Support – Hier wird bei Problemen schnell geholfen

Solltest Du einmal ein gravierendes Problem mit einer Wette oder der Cash-Out-Funktion haben, so kannst Du den Wettanbieter normalerweise auf verschiedenen Wegen kontaktieren. Meistens ist es möglich, eine E-Mail zu schreiben. Hier wirst Du allerdings wahrscheinlich einige Stunden auf eine Antwort warten müssen. Deutlich schneller geht es, wenn Du den Anbieter telefonisch ober über den Live-Chat kontaktierst. Meist hast Du dann innerhalb weniger Minuten eine Antwort auf Deine Frage bzw. eine Lösung für Dein Problem. Solltest Du also einmal nicht weiterkommen, dann zögere nicht, dich an den Support zu wenden!

Und egal ob du Probleme am PC hast oder unterwegs Fehlermeldungen beim Cash Out mit einer Sportwetten App bekommst. Wir empfehlen dir in jedem Fall die Umstände per Screenshot zu dokumentieren und dem Support zur Verfügung zu stellen.

Schnelle Hilfe per Live Chat

Solltest du schnelle und unkomplizierte Hilfe brauchen, ist ei Live Chat natürlich die erste Wahl. Dort stehen fast rund um die Uhr kompetente Mitarbeiter des jeweiligen Wettanbieters zur Verfügung. Diese sind auf etliche Fragen und Probleme geschult und kennen sich auch rund um das Thema Cash Out Probleme aus. Doch Achtung: Nicht jeder Wettanbieter bietet seinen Spielern einen Live Chat für Fragen an. Ist dieser nicht verfügbar, mussen die Kunden leider auf andere Kontaktmöglichkeiten ausweichen.

Detaillierte Hilfe per E-Mail

Die wohl detaillierteste Hilfe bekommen Spieler wohl über den E-Mail Kontakt. Hier können Spieler alle Fragen rund um Cash Out Probleme stellen. Per E-Mail können Spieler die Fragen in Ruhe ausformulieren und alle wichtigen Punkte dokumentieren. Auch wenn in der Zukunft erneute Fragen auftauchen sollten, kann man sich anhand der alten E-Mails eventuell erneut informieren. Leider dauert es bei manchen Wettanbietern mit einer Rückmeldung mehrere Stunden. Bei einem Spiel welches schon angepfiffen wurde, wäre diese Kontaktmöglichkeit dann natürlich zu spät.

Unser Fazit bei Cashout Problemen

Fazit Cash Out Probleme – Alles hat einen Grund aber auch Lösungen

Die Wettanbieter geben sich natürlich große Mühe, dass das Wetten auf ihrer Website reibungslos funktioniert. Dennoch kann es natürlich immer wieder zu technischen Problemen kommen. Wenn ein Cash Out aufgrund eines solchen Problems nicht möglich ist, ist das zwar ärgerlich, aber nicht zu ändern. Die meisten Wettanbieter sichern sich für diesen Fall durch entsprechende Klauseln in den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) ab. Solltest Du Fragen zum Cash Out haben oder technische Probleme auftreten, kannst Du Dich aber immer an den Support des Buchmachers wenden. Dort wird Dir normalerweise schnell und unkompliziert weitergeholfen.

close-link